Datenlieferung

Ihre Checkliste für eine optimale Druck-Datei!

Für einen reibungslosen Datencheck und eine schnellere Druckrealisierung haben wir für Sie die wichtigsten Eckdaten zusammengestellt, die es bei der Übergabe Ihrer Druckdatei zu beachten gibt!

Daten können Sie gerne über CD, DVD, USB-Stick oder über E-Mail liefern.
Für einen reibungslosen Datencheck und eine schnellere Druckrealisierung haben wir für Sie die wichtigsten Eckdaten zusammengestellt, die es bei der Übergabe Ihrer Druckdatei zu beachten gibt!
Bei zu großen Datenmengen können Sie Ihre Daten auch auf einen Online-Server (wie z.B. WeTransfer) hochladen und uns den download Link unter info@kraus-print-media.de zukommen lassen.

Grundsätzlich bitten wir um Anlieferung von PDF-Dateien. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, eine Druck-PDF (Standard: PDF/X4) zu liefern, bearbeiten wir nach Absprache auch Ihre offenen Layout-Daten.

 

Falls Sie uns Ihre Druckdatei in Form einer PDF liefern, beachten Sie bitte – falls möglich – dass in der Datei folgende Eigenschaften erfüllt werden: 

  • Die Seiten bitte als Einzelseiten in einem gesamt PDF und nicht als Doppelseiten schreiben.
  • Farbraum der Datei ist im CMYK-Modus, Sonderfarben müssen richtig definiert sein.
  • Bei randabfallenden Bildern oder Grafiken, achten sie darauf, dass ein Anschnitt vorhanden ist! (mind. 2 mm)
  • Schriften sollten komplett eingebettet oder in Pfade umgewandelt sein
  • die darin enthaltenen Bilder sollten im Idealfall eine Auflösung von 300 dpi haben und in CMYK gewandelt sein. – Linien mit mindestens 0,25 pt anlegen (keine Haarlinien)

PDF-Datenerstellung

PDF/X4 ist der derzeitige Standard für den Druck und garantiert das Einbetten aller Schriften, definiert die Seitengeometrie, erhält die korrekte Auflösung der Bilder im Dokument sowie den korrekt ausgegebenen Farbraum von 4c, Sonderfarben und ICC-Profilen.
Sollten Sie Fragen zur Erstellung einer korrekten PDF/X4 Datei haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Offene Formate

Bei offenen Formaten (wie Word-Dateien), schicken Sie uns bitte immer die verwendeten Bilder noch einmal seperat zu!
Falls möglich auch die verwendete Schrift! (die Lizenzvereinbarungen zur Weitergabe von Schriften, Bildern oder Grafiken beachten.) Wenn Sie offene InDesign-Dateien verpackt abspeichern, sind alle Verknüpfungen von Schriften und Bilder vorhanden.
Wir arbeiten mit:

  • Word, PowerPoint, Excel (jeweils für Mac und Windows)
  • InDesign, Photoshop, Illustrator (jeweils für Mac und Windows)
  • Corel-Draw (Windows)
  • QuarkXPress (Mac)

Farbmodus

Es ist von Vorteil, wenn Sie in Ihrem Programm gleich im CMYK-Modus arbeiten, um Farbabweichungen zu vermeiden.
Auf Wunsch erstellen wir Ihnen vor dem Druck gerne einen Kontrollplot oder auf Anfrage einen farbverbindlichen Proof nach Prozess-Standard.

Beratung

Gerne beraten wir Sie auch bei der Druckaufbereitung Ihrer Vorlage!

Rufen Sie uns einfach an unter: +49 9762 930 05-20
Oder machen Sie einen Termin mit uns aus und kommen Sie bei uns vorbei!